Familienrecht

Beim Thema Familienrecht geht es oft um Fragen des Unterhaltsrechts, des Umgangsrechts oder des Sorgerechts. Eine insbesondere für die minderjährigen Kinder sehr emotional schwierige Problematik ist die Festlegung des Umgangsrechts.

Welche Streitfälle gehören zum Familienrecht?

  • Welcher Elternteil soll das Kind wann und wie lange betreuen?
  • Dürfen auch die Großeltern zur Betreuung herangezogen werden, wenn der andere Elternteil dies nicht will?
  • In welche Schule darf das Kind gehen, wenn sich die Eltern darüber streiten?
  • Wie hoch darf das monatliche Taschengeld für das Kind sein?
  • Wer muss den Kindesunterhalt zahlen?
  • Haben auch Ex-Partner Unterhaltsansprüche, sonstige Ansprüche oder gar Rückzahlungsansprüche?
  • Wer hilft beim drohenden Sorgerechtsentzug durch das Familiengericht?
  • Darf das Jugendamt einfach die Kinder wegnehmen?

All dies sind Fragen, die wir in unserer täglichen Praxis für unsere Mandantinnen und Mandanten beantworten.

Damit Sie keine Fehler, zum Beispiel bei der möglicherweise zu schnellen Unterzeichnung einer Unterhaltsvereinbarung, Sorgerechtsvereinbarung oder Umgangsvereinbarung beim Jugendamt begehen, ist eine anwaltliche Beratung vor der Unterzeichnung dringend zu empfehlen. Denn eine spätere Anfechtung ist nicht immer möglich und zudem oft sehr zeit- und kostenintensiv.

Umgangsvereinbarung

Zudem sind familienrechtliche Streitigkeiten oft nervenaufreibend und emotional herausfordernd. Wir helfen Ihnen dabei! Damit Sie finanziell nicht auf der Strecke bleiben, brauchen Sie in einer solchen Situation einen unabhängigen Vertreter, der Ihre Interessen am besten wahren kann. Zu diesem Zweck empfehlen wir Ihnen zunächst eine Erstberatung in unserer Anwaltskanzlei, für die ein Pauschalpreis vereinbart werden kann, sodass die Kosten für Sie kalkulierbar sind. Beratungstermine können insbesondere bei Berufstätigen nach telefonischer Vereinbarung auch am frühen Abend oder auch telefonisch durchgeführt werden. In diesem Beratungstermin können die Chancen und Risiken und natürlich auch die dafür anfallenden Gerichtskosten sowie die Anwaltsgebühren ausführlich erörtert werden.

Unsere Anwaltskanzlei kann Sie auch bei Streitigkeiten mit ausländischen Ehepartnern in Deutschland und bei grenzüberschreitenden Streitigkeiten beraten und vertreten.

Bei uns erhalten Sie kurzfristig und kompetent Informationen zum Familienrecht.

Gern können Sie uns anrufen unter: 0351/8106245 und einen Beratungstermin vereinbaren oder schreiben Sie uns eine E-Mail an: info@sz-law.de