Social-Media

Bitte beachten Sie, dass Sie aufgrund der ab 25.05.2018 wirksam werdenden EU-Datenschutzgrundverordnung die Sozial-Media-Plugins auf unseren Kanzleiwebseiten, wie insbesondere Facebook, Google+, Twitter, YouTube und Instagramm, nur dann nutzen dürfen, wenn Sie die nachfolgend verlinkte Datenschutzerklärung von SZ-Rechtsanwälte gelesen haben und wenn Sie in die dort dargestellte Datenverarbeitung einwilligen. In unserer Datenschutzerklärung erhalten Sie dazu ausführliche Informationen.
Klicken Sie einfach auf das von Social-Media-Logo Ihrer Wohl, um auf die jeweilige Social-Media-Seite unserer Kanzlei zu gelangen. Mit Ihrem Klick auf das jeweilige Sozial-Media-Logo erklären Sie Ihre entsprechende Einwilligung.